UNIcert®- Zertifikate

UNIcert® ist das  Qualitätssiegel für die Ausbildung, das Testen / Prüfen und die Zertifizierung von Fremdsprachenkompetenzen, die für angehende Akademiker*innen relevant sind. Es stellt ein Ausbildungs-, Akkreditierungs- und Zertifikationssystem speziell für die Fremdsprachenausbildung an Hochschulen dar.

UNIcert® ist  eine Kombination von Ausbildung und Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen und Fremdsprachenkompetenzen, die speziell auf die Hochschule und die Bedürfnisse der Studierenden ausgerichtet – getragen von jeder und jedem einzelnen Lehrenden – und dabei hohen Qualitätsstandards verpflichtet sind. UNIcert®-akkreditierte Einrichtungen verpflichten sich, über die Einhaltung der Rahmenordnung hinaus, eine gendersensible und diversitätsbewusste Fremdsprachenausbildung anzubieten. Einrichtungen, die die Anforderungen des Verbunds erfüllen, sind berechtigt UNIcert®– Zertifikate auszustellen. Für Studierende stellen diese Zusatzqualifikation dar.

UNIcert®-Zertifikate werden dezentral an den durch UNIcert®-akkreditierten Einrichtungen ausgestellt – und zwar nur nach vorherigem Durchlaufen des entsprechenden Ausbildungsprogramms. Dies entspricht dem Konzept, sprachliche Kompetenzen in ihrem tatsächlichen fachlichen und sozialen Kontext zu lehren und zu überprüfen.

Wie bei den meisten Hochschulbescheinigungen auch, weist jedes Zertifikat ein Ausstellungsdatum auf und ist somit für denjenigen, der es vorgelegt bekommt (z.B. potentielle Arbeitgeber*innen), interpretierbar.