UNIcert® Head Office Dresden
Rita Schwanebeck
c/o Technische Universität Dresden
Institut für Anglistik / Amerikanistik
D-01062 Dresden
mail @ unicert-online.org
Phone: +49 (0)351 463 355 62

Office Hours: Mon-Thurs, 9 am to 2 pm

UNIcert® Office Göttingen
Nicole Wolder
c/o Georg-August-Universität Göttingen
ZESS / Sprachtestzentrum
Gosslerstr. 10
37073 Göttingen
goettingen @ unicert-online.org

Tel.: +49 551 39 14479  

Call
Send SMS
Add to Skype
You'll need Skype CreditFree via Skype

Hochschulspezifik

UNIcert® wurde entwickelt als Ausbildungs- und Zertifikationssystem für den Hochschulbereich. Doch was ist unter dem Begriff Hochschulspezifik zu verstehen?

"Fremdsprachenunterricht an Hochschulen findet nicht im luftleeren Raum statt, er ist eingebunden in die Strukturen akademischer Einrichtungen und muss auch dort hineinpassen, um wirksam zu sein." (Voss 2010: 109)

Das obige Schaubild zeigt die verschiedenen Elemente, die die Hochschulspezifik betreffen.

Die Hochschulspezifik der UNIcert®-Ausbildung/Prüfung gliedert sich in:

  • hochschulspezifische Aspekte: Bezug zum Studienfach, Fachsprache, wissenschaftliches Arbeiten, akademische Interkulturalität, Berufsfähigkeit
  • hochschulrelevante Aspekte: Inhalte und deren Relevanz, Didaktik und Methodik, Handlungsorientierung, Humboldtscher Bildungsgedanke, hochschulrelevante Sprechhandlungen und Themen, Internationalisierung
  • hochschuladäquate Aspekte: Mehrsprachigkeitsdidaktik, steile Progression, und die Hochschuladäquatheit auch bei den unteren Stufen

 

Wenn Sie auf der Suche nach Literatur sind, versuchen folgende Artikel, Antworten zu geben:

Voss, Bernd. "Fremdsprachenunterricht an Hochschulen: UNIcert® und die Hochschulspezifik." In: Tinnefeld, Thomas (Hg.). [Unter Mitarbeit von Ines-A. Busch-Lauer, Hans Giessen, Michael Langner, Adelheid Schumann.] Hochschulischer Fremdsprachenunterricht: Anforderungen – Ausrichtung – Spezifik.Saarbrücker Schriften zu Linguistik und Fremdsprachendidaktik SSLF. Band 1. 2012. 359-367.

Eggensperger, Karl-Heinz. "Konzeptionelle Grundlagen für fachbezogene UNIcert®-Ausbildungsprogramme." Fremdsprachen und Hochschule 83/84 (2011). 115-127.